• Deutsche Seniorenstift Gesellschaft Zentrale Hannover

Pressebereich der DSG

Willkommen im Pressebereich der Deutschen Seniorenstift Gesellschaft!

Pressemitteilungen

10 Jahre Deutsche Seniorenstift Gesellschaft

Zehn Jahre sind eine lange Zeit – und trotzdem vergehen sie manchmal wie im Flug. Diese Erfahrung haben auch die beiden Geschäftsführer der DSG Deutschen Seniorenstift Gesellschaft – Volker Schulze und Frank Steinhoff – gemacht. Vor genau zehn Jahren haben die beiden die Gesellschaft in Hannover gegründet, mit dem Ziel qualitativ hochwertige Pflegeheime zu bezahlbaren Preisen anzubieten. Bei seinem Start im Mai 2006 bestand das Unternehmen aus zwei Mitarbeitern und einem Büro und es gab manchen Skeptiker, der offen anzweifelte, ob das Vorhaben Erfolg haben würde.

Eine Dekade später sind die kritischen Stimmen verstummt. Die DSG betreibt inzwischen 20 Pflegeheime in sechs Bundesländern, dazu einen ambulanten Pflegedienst und sieben Einrichtungen für Service-Wohnen. Aus zwei Mitarbeitern sind inzwischen über 1.700 geworden und im aktuellen Ranking des Branchenmagazins Care Invest rangiert die DSG zum zweiten Mal in Folge unter den TOP 25-Betreibern in Deutschland.

Für Herrn Steinhoff und Herrn Schulze war das ein Grund zum Feiern. Aus diesem Grund trafen sich am 20. Juli 2016 vor der malerischen Kulisse der Alten Mühle in Hannover rund 100 geladene Gäste zu einer Feierstunde. Unter den Gästen waren neben den Führungskräften der DSG auch Vertreter des bpa, der Presse und langjährige Geschäftspartner der ersten Stunde.

Die Geschäftsführer der DSG Volker Schulze (links) und Frank Steinhoff (rechts) zusammen mit dem Leiter der Landesgeschäftsstelle Niedersachsen des bpa Henning Steinhoff
Die Geschäftsführer der DSG Volker Schulze (links) und Frank Steinhoff (rechts) zusammen mit dem Leiter der Landesgeschäftsstelle Niedersachsen des bpa Henning Steinhoff

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die eine oder andere Anekdote aus zehn Jahren DSG-Geschichte wiedergegeben. So berichtete zum Beispiel Frau Scholl, die erste Pflegekraft, die bei der DSG eingestellt wurde und noch immer tätig ist, in einer Videobotschaft von ihrem Einstellungsgespräch. Da die erste DSG-Pflegeeinrichtung damals noch nicht fertiggestellt war, fand das Gespräch mangels geeigneter Räumlichkeiten im Leipziger Zunftkeller statt. Dieses „Bekenntnis“ sorgte für allgemeine Erheiterung im Raum.

Für die kommenden zehn Jahre hat sich die Deutsche Seniorenstift Gesellschaft weiteres Wachstum auf die Fahnen geschrieben, für 2017 ist die Eröffnung zwei neuer Pflegeeinrichtungen geplant. Auch wenn die Altenpflege in Deutschland vor großen Veränderungen und Herausforderungen steht, soll es 2026 wieder etwas zu feiern geben – das dann 20jährige Jubiläum der Deutschen Seniorenstift Gesellschaft.

DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft mbH & Co. KG
Misburger Straße 81 d
30625 Hannover

Kontakt bei Rückfragen: Thomas Weiß
Tel. 0511/89 89 22 22
E-Mail: thomas.weiss@dessg.de
www.deutsche-seniorenstift.de

PDF

Innovatives 7/7-Pflege-Arbeitszeitmodell: Deutsche Seniorenstift Gesellschaft macht Familie und Beruf vereinbar

24.04.2014  –  Ein innovatives 7/7-Arbeitszeitmodell in der stationären Altenpflege macht ab sofort Schluss mit wechselnden Dienstzeiten. Die sichere Planung der eigenen Freizeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stehen im Vordergrund. Die Deutsche Seniorenstift Gesellschaft (DSG) hat das neue Arbeitszeitmodell entwickelt und an verschiedenen Standorten erfolgreich eingesetzt. Ergebnisse sind verringerte Krankenstände und höhere Zufriedenheit bei Pflegekräften und Bewohnern. Ein PDF-Leitfaden gibt Interessierten jetzt den Ablauf für die Umsetzung in Pflegeeinrichtungen an die Hand … [weiterlesen]

Pflegewohnstift Hönow vergrößert sich: Zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür Hönow

30.03.2014  –  Das Pflegewohnstift Hönow, nahe der Stadtgrenze Berlin, erfreut sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2007 großer Beliebtheit. Auf Grund der hohen Nachfrage hat die Deutsche Seniorenstift Gesellschaft das Pflegeheim mit einem Erweiterungsbau um weitere 79 komfortable Einzelzimmer, teilweise mit Balkon, vergrößert. Der Anbau wurde jetzt mit einem Tag der offenen Tür am 29.03.2014 feierlich eröffnet.


Aktuelle Meldungen:  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006

Bildmaterial


Pressemappe


Pressekontakt