Mitarbeiter im sozialen betreuenden Dienst (Ergotherapeut (m/w), Sozialarbeiter (m/w)

Der zentrale Auftrag der Mitarbeiters des sozialen/begleitenden Dienstes besteht in der Erhaltung der Selbständigkeit und der Selbstbestimmung des Bewohners im Alltag sowie dessen Integration in die Gemeinschaft und Gesellschaft. Die Arbeit ist ausgerichtet auf eine Förderung der Lebenszufriedenheit der Bewohner und der Vermeidung von Isolation.

Die Mitarbeiter des sozialen/begleitenden Dienstes erstellen in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen und den Mitarbeitern der Pflege individuelle Betreuungspläne für die Bewohner unter Beachtung deren Einschränkungen und Wünsche.

Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Mitwirkung bei der Heimaufnahme neuer Bewohner und bei anstehenden, die Bewohner betreffende Verwaltungsvorgängen
  •  Begleitung in der Eingewöhnungsphase
  • Hilfestellung bei der Zimmergestaltung
  • Aufbau eines Vertrauensverhältnisses
  • Kontakte zu Personen mit gleichen Interessen herstellen und die Anbindung an soziale Gruppen fördern
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Tagesausflügen, Festen
  • Besuchsdienst bei Heimbewohnern im Krankenhaus
  • Unterstützung des Heimbeirates (z.B. Wahlen, Sitzungen etc.)
  • Begleitung von Sterbenden und deren Angehörigen
  • Gewinnung, Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitern

Fachliche Anforderungen

Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Arbeitstherapeuten, Altentherapeut, Altenpfleger, Musiktherapeut, Kunsttherapeut, Erzieher mit entsprechender Fachweiterbildung.

online bewerbung im Pflegebereich

Online-Formular

Jetzt bewerben!


stellenangebote

Jobbörse

Alle aktuellen
Jobangebote


Video ansehen!

Arbeiten
bei der DSG