• Pflegewohnstift Leipzig Gohlis

Ihre Seniorenresidenz in Leipzig

Pflegewohnstift Gohlis

Im ruhigen Stadtteil Gohlis, im Norden Leipzigs und dennoch zentral gelegen, befindet sich das Pflegewohnstift Gohlis. Im nahen Umfeld der Seniorenresidenz befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch das Gohliser Schlösschen, die Friedenskirche, das Schillerhaus und die vielen schönen Grünanlagen laden zu Besuchen ein. Die Straßenbahnhaltestelle »Georg-Schuhmann-Straße« liegt in unmittelbarer Nähe und ermöglicht eine direkte Anbindung an die Innenstadt und den nur 10 Minuten entfernten Leipziger Hauptbahnhof. Ein begrünter Außenbereich bietet den Bewohnern die Möglichkeit zum Aufenthalt an der frischen Luft.

Unser Leitmotiv: der Bewohner steht im Mittelpunkt

Das Wohlbefinden unserer Bewohner ist unser oberstes Anliegen. Der Bewohner steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir legen Wert auf eine individuelle, bedürfnisorientierte, ganzheitliche Pflege und Betreuung. Wir wollen unseren Bewohnern ein Zuhause in familiärer Atmosphäre bieten. Die Zufriedenheit des Einzelnen ist die wichtigste Zielsetzung unserer Arbeit. Wir möchten eine größtmögliche Eigenständigkeit für die Bewohner bewahren, die individuelle Gestaltung des persönlichen Lebensraumes der Bewohner fördern, eine professionelle „Rundumbetreuung“ gewährleisten:

Die Pflege

Im Mittelpunkt unserer Pflege und Betreuung steht die Erhaltung und soweit möglich die Wiederherstellung der Eigenständigkeit und die Förderung der Selbständigkeit unter der Beachtung der individuellen Möglichkeiten unserer Bewohner. Die Würde des Menschen steht in unserer Einrichtung bei allen betreuenden und pflegerischen Handlungen im Vordergrund. Es ist unser Ziel, dem Bewohner ein Höchstmaß an Lebensqualität zu vermitteln: durch eine individuelle Lebensgestaltung und Wahrung der Privat- und der Intimsphäre.

Die Einbeziehung der Angehörigen

Unser Ziel ist es, die Angehörigen als unseren Partner in den Pflege- und Betreuungsprozess einzubeziehen und wohlwollend auf sie zuzugehen. Eine vertrauensvolle Basis zwischen Mitarbeitern und Angehörigen zu schaffen, Verständnis für die belastende Situation zu zeigen, die Angehörigen über die Geschehnisse im Haus gut zu informieren und ihnen Möglichkeiten der Betätigung und Mitwirkung zu bieten, sind daher von besonderer Bedeutung.

Die soziale Betreuung

Die soziale und begleitende Betreuung wird als wesentliches Leistungs- und Qualitätsmerkmal in unserer Einrichtung gesehen. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität jedes einzelnen zu erwartenden Bewohners in seinen sozialen Bereichen des Lebens zu erkennen, zu erhalten, zu fördern und somit individuell zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität eines jeden Bewohners beizutragen.

Sie haben freie Arztwahl

Sie bestimmen den Arzt Ihres Vertrauens selbst, denn Sie haben die freie Arztwahl.
Wünschen Sie einen Arztwechsel oder kann Ihr bisheriger Hausarzt Sie in Ihrem neuen
Zuhause nicht mehr besuchen, so helfen Ihnen die Mitarbeiter Ihres Wohnbereiches gern bei der Auswahl und organisieren auch die Termine für Sie. Der Arzt besucht Sie dann in Ihrem Zimmer. Alle Fachärzte (Neurologe, aber auch Zahnärzte) betreuen die Bewohner im Hause

Die Angebote der sozialen Betreuung

Im Rahmen seiner Angebotsplanung entwickelt der begleitende/soziale Dienst in Zusammenarbeit mit den Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm für Bewohnergruppen. Was möchten unsere Bewohner tatsächlich? die Angebote werden auf die Wünsche der Bewohner abgestellt.
Bewohner, die nicht an den Gruppenangebote teilnehmen können werden, nicht vergessen! Der Umfang und der Ablauf von Einzelbetreuungen richten sich nach dem Krankheitsbild und dem gesundheitlichen Zustand des Bewohners.
Jahreszeitliche Feste werden traditionell gepflegt und gelebt!

Unsere Küchenangebote

Mit unserem Speisen- und Getränkeangebot aus der hauseigenen Küche möchten wir eine hohe Zufriedenheit bei der Speiseversorgung erreichen und dies in einer gepflegten und ansprechenden Umgebung anbieten. Die Speisen- und Getränkeversorgung soll nicht lediglich der Nahrungsaufnahme und Gesunderhaltung dienen, sondern Genuss vermitteln und als Handlungs- und Erlebnisbereich zur Steigerung des gesamten Wohlbefindens beitragen.
Unsere hauseigene Küche bietet täglich zwei Mittagessen zur Auswahl an, die frisch und abwechslungsreich zubereitet werden. Das Küchenteam richtet gern auch Feierlichkeiten für die Bewohner aus.

Unsere Mitarbeiter

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir ein motiviertes und qualifiziertes Mitarbeiterteam gebildet. Ein höflicher und freundlicher Umgang miteinander gehört ebenso zu unserem Selbstverständnis wie gegenseitige Wertschätzung und Respekt.

Apotheke/Arzneimittel

Es ist Ihnen freigestellt, die  Medikamente, die Sie  regelmäßig durch Ihre Ärzte rezeptiert bekommen, selbst über eine Apotheke Ihrer Wahl zu beschaffen. Unser Haus hat eine Vereinbarung mit der Waldbaur Apotheke. Diese Kooperation mit der Apotheke bietet für Sie und Ihre Angehörigen den Vorteil, dass Ihre Medikamente direkt ins Haus geliefert werden. Sie erhalten von der Apotheke eine monatliche Rechnung.

Beschwerden

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig – wenn es doch einmal etwas zu bemängeln gibt: Prinzipiell können Sie sich an jeden Mitarbeiter im Hause wenden. Die Beschwerde wird immer an die richtige Stelle weitergeleitet. Man wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und das Problem schnellstmöglich aus der Welt schaffen. Auf jedem Wohnbereich hängen Meinungskästen aus. Mit den beiliegenden Zetteln können Sie uns Ihre geschätzte Meinung mitteilen. Das kann selbstverständlich auch anonym sein. Selbstverständlich stehen wir Ihren Wünschen, Anregungen und auch Beschwerden offen gegenüber. Ihr Anliegen werden wir alle in unseren Verbesserungsprozess einbinden. Bisher konnten wir für fast jedes Problem noch immer eine zufriedenstellende Lösung finden.

Besucher

Sie wohnen in einer offenen Seniorenresidenz und empfangen Besuch, wann immer Sie möchten. Bitte nehmen Sie dabei aber in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 21.00 Uhr bis 08.00 Uhr Rücksicht auf das Ruhebedürfnis anderer Bewohner/innen.  Falls Ihr Besuch übernachten oder mitessen möchte, melden Sie dies bitte in der Verwaltung an.

Friseursalon

Der Friseursalon „Scheren & Tango“ hat montags, dienstags, mittwochs und freitags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Preisliste für die Frisuren hängt an den Informationstafeln der Wohnbereiche aus. Den Friseurtermin können Sie selbst abstimmen oder durch die Mitarbeiter Ihres Wohnbereiches vornehmen lassen.

Krankengymnastik/Massage

Auf Verordnung durch Ihren Arzt wird bei Ihnen die Durchführung der Behandlung sichergestellt. Die Mitarbeiter Ihres Wohnbereichs übernehmen gern die Terminabsprache mit einer Krankengymnastik- bzw. Massagepraxis.

Post

Ihre Post wird Ihnen in Ihrem Wohnbereich ausgehändigt bzw. liegt zur Abholung in der Verwaltung. Wenn Sie selbst Post verschicken wollen, finden Sie den gelben Postbriefkasten an der Lindenthaler  Straße. Sie können die Post auch an der Rezeption abgeben.

Privatsphäre

Ihr Zimmer ist Ihr ganz persönlicher, privater Bereich. Während Ihrer Abwesenheit darf Ihr Zimmer nur im Notfall oder zur Durchführung notwendiger Arbeiten betreten werden.

Schlüssel

Mit dem Einzug  in das DSG Pflegewohnstift erhalten Sie auf Wunsch Ihren Zimmerschlüssel.

Telefon

Alle Zimmer verfügen über einen Telefonanschluss, den wir auf Wunsch aktivieren können. Jedes Zimmer kann direkt angewählt werden und wenn Sie selbst von Ihrem Zimmer aus telefonieren wollen, so müssen Sie lediglich vor der normalen Rufnummer die „0“ vorweg wählen. Am Ende des Monats bekommen Sie die Rechnung über die von Ihnen telefonierten Einheiten.

Wäsche

Unsere hauseigene Wäscherei übernimmt die Pflege Ihrer Wäsche. Voraussetzung ist, dass Ihre Wäsche waschmaschinenfest und mit Ihrem Namen versehen ist. Mit der Kennzeichnung der Wäsche können Sie auch uns beauftragen. Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen werden Ihnen vom Haus gestellt. Gerne können Sie auch Ihre liebgewonnenen eigene Bettwäsche oder Frotteewäsche mitbringen.

Wertgegenstände

Für Wertgegenstände und Geldbeträge, die Sie in Ihrem Zimmer verwahren, können wir leider keine Haftung übernehmen. Im Nachtschrank finden Sie ein abschließbares Wertfach.

Zimmerreinigung

Ihr Zimmer wird regelmäßig von unseren Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft gereinigt.

Bewohnerin liest Buch im Pflegewohnstift Golhis   Eingangsbereich vom Pflegewohnstift Gohlis

Unser Angebot im Überblick

  • 122 Einzelzimmer
  • Hauseigene Küche und Cafeteria
  • Gemütliche Aufenthaltsbereiche
  • Vielfältige Betreuungs- und Freizeitangebote
  • Service-Wohnen in der Nachbarschaft (weitere Infos finden Sie hier)
  • Vollstationäre Langzeitpflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege in allen Pflegestufen

nach oben

Die Ausstattung des Pflegewohnstifts Gohlis

Was zeichnet unsere Seniorenresidenz aus? Wer einen Pflegeplatz sucht, sucht nachvollziehbar für sich das „Beste“ was es im regionalen Vergleich an Pflegeplätzen bzw. Pflegeheimen gibt. Und da schneiden wir nicht schlecht ab!

Das Pflegewohnstift Gohlis zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • zentrale Lage
  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • sehr gute Bauausführung und Baustruktur
  • hochwertige Möblierung
  • überdurchschnittlich gute Ausstattung mit Pflegehilfsmitteln
  • ein zwar kleiner, aber gut geschützter Gartenbereich
  • wir arbeiten mit allen Ärzten und Fachärzten intensiv zusammen
  • das „Brückenteam“ steht unseren Bewohnern in der letzten Stunde begleitend zur Seite.

Unser Zimmer sind alle altersgerecht und barrierefrei ausgestattet. Die Gestaltung der Zimmer und Bäder ist modern und freundlich. Damit Sie gut schlafen setzen wir ausschließlich hochwertige Betten und Matratzen eines deutschen Qualitätsherstellers ein. Für Bewohner, die gefährdet sind, aus dem Bett zu fallen, halten wir Spezialbetten vor, die soweit abgesenkt werden können, dass auf den Einsatz eines Bettgitters verzichtet werden kann.

Alle Zimmer verfügen über ein Notrufsystem, mit dem die Bewohner jederzeit die Pflegekräfte rufen können. Zur Standardausstattung unseres Pflegeheimes gehören weiterhin ein Fernseh- und Radioanschluss mit großer Programmauswahl. Ein Internetanschluss über WLAN kann auf Wunsch dazu gebucht werden. Alle Zimmer sind mit einem Bett, Nachtschrank, Kommode und Kleiderschrank eingerichtet. Dennoch sind Sie eingeladen, Ihr Zimmer nach Ihrem individuellen Geschmack mit Ihren eigenen Möbeln, persönlichen Gegenständen und Erinnerungsstücken einzurichten. Wir unterstützen Sie dabei gerne durch unseren Hausmeister.

Die wohnlich gestalteten Wohnbereiche setzen sich aus überschaubaren Wohngruppen mit jeweils 12 bis 25 Plätzen zusammen. Durch die Aufteilung in Wohnbereiche bietet unser Pflegeheim einen familiären Charakter, die Bewohner und Mitarbeiter sind miteinander vertraut. Jeder Wohnbereich hat seinen eigenen farblichen Stil, so dass sich auch Bewohner mit Orientierungsschwierigkeiten leichter zu recht finden.  Wir wollen, dass unsere Bewohner täglich Gemeinschaft erleben können. Deshalb verfügt jeder Wohnbereich über mehrere Gemeinschaftsräume, in denen zusammen gespeist und geredet werden kann. Hier finden auch viele unserer täglichen Betreuungsangebote statt.

Im Erdgeschoss finden Sie unsere Caféteria, darüber hinaus gibt es Wohnküchen und die Aufenthaltsräume in den jeweiligen Wohnbereichen. Selbstverständlich können Sie auch bei der Gestaltung der Gemeinschaftsräume mitwirken. Mit Gemeinschaftsräumen meinen wir die Cafeteria, das Foyer oder die Aufenthalts und Speiseräume Ihres Wohnbereiches. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

Wer lieber in großer Runde seine Mahlzeiten einnimmt, wird sich in unserem Cafeteria wohlfühlen. Von hier lässt sich auch gut ein Blick unseren Garten im Innenhof werfen, wo unsere Bewohner gerne auf einer der zahlreichen Sitzmöglichkeiten verweilen. In der Cafeteria ermöglicht es unserem Team des Begleitenden Dienstes, eine große Vielfalt an Beschäftigungs- und Betreuungsangeboten anzubieten. Von Tanzveranstaltungen über Filmvorführungen bis hin zu Gestaltungsworkshops wird hier alles geboten, damit die Langeweile keine Chance hat.

Hochwertige Möbel und Textilien schaffen im gesamten Haus ein behagliches Umfeld, in dem sich die Bewohner wohlfühlen und ein gepflegtes Miteinander erleben können. Gerne präsentieren wir Ihnen unser Angebot bei einer persönlichen Führung.

Durchaus können Sie diese Räume auch für private Feiern nutzen. Für alle Ihre Vorschläge zeigen wir uns offen.

Unser Angebot im Überblick

  • 122 Einzelzimmer
  • Hauseigene Küche und Cafeteria
  • Gemütliche Aufenthaltsbereiche
  • Vielfältige Betreuungs- und Freizeitangebote
  • Service-Wohnen in der Nachbarschaft (weitere Infos finden Sie hier)
  • Vollstationäre Langzeitpflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege in allen Pflegegraden

nach oben

Die Pflegeleistungen im Pflegewohnstift Gohlis

Wir gewährleisten eine individuelle Pflege, in dem wir Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen in den Mittelpunktunseres pflegerischen Handelns stellen.

Wir verstehen den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele und achten  und respektieren seine individuellen Lebensweisen und Gewohnheiten und seinen Anspruch auf Selbstbestimmung  unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Nationalität und sozialer Stellung. Im Rahmen des ganzheitlichen Pflegeprozesses berücksichtigen wir die einzigartige Lebensgeschichte und Entwicklung jedes einzelnen Bewohners, sowie seine Begabungen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Behinderungen.

In Anerkennung, dass der Prozess des Alterns sich nicht aus dem Gesamtlebenslauf als einer Einheit herauslösen lässt, wird die Fortsetzung lebensbiografischer Gewohnheiten unterstützt. Unser Ziel ist es, dass sich der Bewohner sicher und geborgen fühlt, dass er sich akzeptiert und verstanden fühlt und dass er zu uns Vertrauen aufbauen kann. Wir möchten, dass unsere Bewohner die sozialen Kontakte nach außen erhalten und fördern können. Unser Pflegewohnstift Gohlis ist in einer wohnlichen, gemütlichen und ansprechenden Atmosphäre gestaltet.  Wir unterstützen sie, ihr Zimmer nach ihren Vorlieben einrichten und gestalten  zu können. Wir versuchen die Wünsche unserer Bewohner nach Möglichkeit zeitnah zu erfüllen.

Aufgabe unserer Pflege ist es, den Bewohner zu unterstützen, seine Gesundheit und die Ressourcen der Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern und ihn bei Krankheit, Behinderung und im Alter zu beraten und zu begleiten.
Die Mitarbeiterinnen des begleitenden Dienstes gestalten den Tagesablauf mit kreativen, musikalischen, kulinarischen, sportlichen und hauswirtschaftlichen Aktivitäten, mit dem Bezug auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Bewohner.

Unsere Mitarbeiter sind geduldig, tolerant, höflich, freundlich, hilfsbereit und verfügen über ein gutes Pflegefachwissen. Unser Motto ist „ Geduld ist der Schlüssel zur Zufriedenheit“.

Die Angehörigenarbeit ist ein weiterer wichtiger Punkt in unserer täglichen Arbeit. Wir möchten mit ihnen Hand in Hand arbeiten. Unser Ziel ist es die Kommunikation und die Zusammenarbeit zu unserer und ihrer Zufriedenheit größtmöglich zu erfüllen.

Im Umgang mit Sterbenden berücksichtigen wir die lebensgeprägte Auffassung über Glaube und Religion und achten besonders darauf, die Würde des Menschen zu wahren.
Mit der Fort- und Weiterbildung kommt noch ein hoher Stellenwert dazu. Sie gibt Einblick in die neusten Erkenntnisse der Pflegewissenschaft und  -forschung.  Dies erweitert fachliches Wissen und dient der Sicherung von Pflegequalität. Durch monatliche interne und externe Fort- und Weiterbildungen überprüfen und erweitern wir unser Wissen. Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter streben eine kontinuierliche und persönliche Weiterentwicklung an.

Unser Leistungsangebot in der Pflege

Wir bieten Ihnen vollstationäre Langzeit-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege (Urlaubspflege) in allen Pflegegraden. Unser motiviertes und gut ausgebildetes Mitarbeiterteam sorgt für eine liebevolle Betreuung aller Bewohner. Gern sind wir Ihnen beim Umzug oder bei der Überleitung aus dem Krankenhaus behilflich. Wenn Sie es wünschen, besuchen Sie unsere Mitarbeiter auch zu Hause oder im Krankenhaus, um mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte abzustimmen. Bei der Erbringung unserer allgemeinen Pflegeleistungen folgen wir der Systematik des SGB XI. Je nach der individuellen Situation des Bewohners erbringen wir folgende Pflege- und Betreuungsleistungen:

Hilfe bei der Körperpflege

Die körperliche Pflege orientiert sich an den persönlichen Gewohnheiten unserer Bewohner. Es ist uns ein besonderes Anliegen, seine Intimsphäre stets zu wahren. Das Zimmer des Bewohners ist für uns seine Wohnung und gehört zu seiner Intimsphäre.

Hilfe bei der Ernährung

Die Ernährung (einschließlich notwendiger Diätkost), die wir unseren Bewohnern anbieten, ist ausgewogen und auf die spezifischen Bedürfnisse des Alters abgestimmt. Wir beraten unsere pflegebedürftigen Bewohner bei der Essens- und Getränkeauswahl sowie bei Problemen der Nahrungsaufnahme.

Hilfe bei der Mobilität

Pflegebedürftige Menschen erhalten entsprechend ihrer individuellen Hilfebedürftigkeit regelmäßige Leistungen. Ziele unserer Mobilitätshilfen sind u.a.

  • die Förderung der Beweglichkeit
  • der Abbau zu starken Bewegungsdrangs
  • der Schutz vor Selbst- und Fremdgefährdung
  • der Ausgleich von Bewegungsdefiziten

Beim Zubettgehen und Aufstehen werden die individuellen Schlafgewohnheiten und Ruhebedürfnisse unserer Bewohner angemessen berücksichtigt. Störende Einflüsse werden möglichst reduziert oder beseitigt.

Hilfe der persönlichen Lebensführung

Es ist uns ein erklärtes Ziel, pflegebedürftigen Bewohnern trotz des Hilfebedarfs die Führung eines selbständigen und selbstbestimmten, menschenwürdigen Lebens zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund bieten wir Hilfen bei der persönlichen Lebensführung hinsichtlich

  • der zeitlichen und räumlichen Orientierung
  • der Personenorientierung
  • der Gestaltung des persönlichen Alltags
  • eines Lebens in der Gemeinschaft
  • der Bewältigung von Lebenskrisen
  • der Begleitung Sterbender

sowie der Unterstützung bei der Erledigung persönlicher Angelegenheiten.

Leistungen der Behandlungspflege

Die Behandlungspflege (SGB V) umfasst die ärztlich delegierten Leistungen und/oder sonstige therapeutische oder rehabilitative Maßnahmen oder die Gabe von verordneten Arzneien. Die behandlungspflegerischen Leistungen werden nur nach ärztlicher Verordnung des Pflegebedürftigen erbracht. Die Verordnung, der Bedarf und die Durchführung werden entsprechend dokumentiert.

nach oben

Pflegekosten Pflegewohnstift Gohlis

Finanzierung der Pflege in einem Pflegeheim

Grundsätzlich sind die Kosten für einen Platz im Pflegeheim – man spricht dabei von vollstationärer Pflege – in vier verschiedene Positionen aufgeteilt:

  • Pflegesatz: Finanzierung der Pflege und sozialen Betreuung
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Investitionskosten (vergleichbar mit Miete für das Pflegezimmer)
  • individuelle Zusatzleistungen (diese können auf Wunsch gebührenpflichtig zu den Regelleistungen hinzu gebucht werden)

Weiterführende Informationen zu diesen Kostenpositionen finden Sie unter  folgendem Link: ⇒   Pflegeheim: Kosten und Finanzierung

Einrichtungseinheitliche Eigenanteil*

Alle Pflegebedürftige, die in einem Pflegeheim versorgt werden, müssen einen einheitlichen Zuzahlungsbetrag, der sogenannte „einrichtungseinheitliche Eigenanteil“ (EEE), leisten. Dabei spielt es keine Rolle mehr, in welchem Pflegegrad sie eingestuft sind. Früher waren die Zuzahlungen in den verschiedenen Pflegestufen unterschiedlich hoch. Dies gehört seit dem 01.01.2017 und dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff der Vergangenheit an. Für den Bewohner wird es also nicht teurer, wenn er wegen höherer Pflegebedürftigkeit einen höheren Pflegegrad erhält.

*Ausnahme ist der Pflegegrad 1, wofür von der gesetzlichen Pflegekasse nur der unten aufgeführte Betrag übernommen wird.

Einstufung in einen Pflegegrad

Voraussetzung für den Bezug von Pflegeversicherungsleistungen ist die Begutachtung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen und die Einstufung in einen Pflegegrad. Der Antrag zur Begutachtung kann auch formlos bei der eigenen Pflegekasse gestellt werden (diese ist in der Regel identisch mit der Krankenkasse). Es gibt fünf Pflegegrade. Für den Pflegegrad 1 übernimmt die Pflegeversicherung nur sehr geringe, für den Pflegegrad 5 die höchsten Leistungen.

Welche Pflegeheimkosten tragen die gesetzlichen Pflegekassen?

Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt – je nach Pflegegrad – die Pflegekosten bis zu einem Maximalbetrag von:

Pflegegrad 1: 125,00 Euro
Pflegegrad 2: 770,00 Euro
Pflegegrad 3: 1.262,00 Euro
Pflegegrad 4: 1.775,00 Euro
Pflegegrad 5: 2.005,00 Euro

Wichtig: Beim „einrichtungseinheitlichen Eigenanteil (EEE)“ ist die Zuzahlung der Pflegekassen bereits abgezogen.

Unsere Preise im Überblick

pdf-icon     Eigenanteil vollstationäre Dauerpflege

nach oben

Aktuelles aus dem Pflegewohnstift Gohlis

KITA-Streik: Kinderbetreuung im Pflegewohnstift Gohlis

Unter dem Titel „KITA-Streik – Jetzt werden die Kinder schon im Pflegeheim betreut“ berichtete die BILD-Zeitung darüber, dass die vom KITA-Streik betroffenen Mitarbeiter des Pflegewohnstifts Gohlis ihre Kinder direkt am Arbeitsplatz betreuen lassen können. Diese Möglichkeit bietet die DSG übrigens ihren Mitarbeitern an allen Standorten.

Den ganzen Artikel können Sie unter nachfolgendem Link lesen: Artikel BILD Zeitung .

nach oben

Informieren Sie sich

… und lernen unser Haus und unsere Angebote kennen.
Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen.

Pflegewohnstift Gohlis
Lindenthaler Straße 19 (Ecke Georg Schuhmann Straße)
04155 Leipzig (Gohlis)

Telefon 0341/49 61 60
E-Mail: info.gohlis@dessg.de

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

nach oben

Aktuelle Stellenangebote

    nach oben


    Besuchen Sie uns
     und lernen unser Haus und unsere Angebote kennen.

    Pflegewohnstift Leipzig Gohlis
    Lindenthaler Straße 19
    04155 Leipzig (Gohlis)
    Telefon 0341/49 61 60
    E-Mail: info.gohlis@dessg.de

    Frau liest Infobroschüre vom Pflegewohnstift Gohlis

    Informationsmaterial
    zum Pflegewohnstift Leipzig Gohlis können Sie hier als PDF downloaden.

    Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) prüft jährlich die Qualität der Pflegeheime. Den aktuellen MDK-Transparenzbericht unseres Hauses finden Sie hier.