• Altenheim_rostock
  • rostock_lichtenhagen1240

Stellenangebote

Die Qualität eines Pflegeheimes wird bestimmt durch die Leute, die in ihm arbeiten. Wer sich jeden Tag aufs Neue in den Dienst seiner Mitmenschen stellt, verdient gute Rahmenbedingungen. Denn nur, wer gerne zur Arbeit kommt, wird seinen Kollegen und Kunden offen und mit Freundlichkeit begegnen.
Wir von der Deutschen Seniorenstift Gesellschaft kennen die Herausforderungen, die eine Tätigkeit in der Pflege mit sich bringt. Manche Dinge können auch wir nicht ändern: auch bei uns gibt es Nacht-, Feiertags- und Wochenenddienste, auch bei uns muss kurzfristig für erkrankte Kollegen eingesprungen werden.
Aber das, was wir tun können, tun wir aus Überzeugung:

  • Wir setzen innovative Dienstplaninstrumente ein, um das ungeplante Einspringen für erkrankten Kollegen auf ein Minimum zu reduzieren. Unser Ziel ist: frei bleibt frei!
  • Einsatz wird belohnt: für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste zahlen wir übertarifliche Zuschläge; wer für kranke Kollegen einspringt, erhält ein (echtes) Dankeschön.
  • Pünktlichkeit gilt auch für den Arbeitgeber: wir zahlen unsere Gehälter pünktlich. Immer.
  • Kein Sparen an der falschen Stelle: Wer gut arbeiten will, braucht gutes Werkzeug. Wenn zusätzliche Hilfsmittel wie Pflegewagen, Lifter oder Rollstuhlwagen benötigt werden, dann beschaffen wir diese, und zwar umgehend. Einzige Bedingung: sie müssen auch genutzt werden!
  • Prämien und Zuschüsse: wir beteiligen uns an den KITA-Kosten für Ihre Kinder und an Ihrer Altersvorsorge. Langjährige Mitarbeit honorieren wir mit Prämien.
  • Wir legen großen Wert auf eine vernünftige Einarbeitung. Neue Kollegen bekommen einen Mentor, durch ein ausgefeiltes Einarbeitungskonzept erleichtern wir den Einstieg.
  • In allen Pflegeeinrichtungen der DSG gibt es für die Mitarbeiter kostenlose Getränkeversorgung, außerdem bieten wir vergünstigtes Frühstück und Mittagessen an.
  • Dienstkleidung für die Mitarbeiter in der Pflege und der Hauswirtschaft wird von uns gestellt.
  • Unsere Auszubildenden sind die Pflegekräfte von morgen. Unser Ausbildungskonzept beinhaltet z. B. mindestens einen geplanten Praxisanleitertag (8 Stunden) pro Monat, 12 Studientage zu freien Verfügung und drei weitere zusätzliche Tage vor der Abschlussprüfung. Im Schulblock haben unsere Auszubildenden in der Pflege jedes Wochenende frei, zusätzlich veranstalten wir überregionale Azubitreffen. Damit schaffen wir eine exzellente Grundlage für das spätere Berufsleben.
  • Unser zentrales Qualitätsmanagement unterstützt die Einrichtungen vor Ort und hält unsere Konzepte immer auf einem modernen Stand.

Für unser neues Pflegewohnstift Lichtenhagen suchen wir Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns ein Pflegeheim in Rostock aufbauen wollen, in dem Menschen gerne leben und arbeiten. Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Sie! Die offenen Stellen finden Sie hier:

    rostock_pflegeheim

    Pflegeheim Rostock
    Pflegewohnstift Lichtenhagen
    Bützower Straße 6
    18109 Rostock
    info.rostock@dessg.de
    Tel. 0381 85 74 8-0

    Frau liest Infobroschüre des Pflegeheim Wolfenbüttel

    Informationsmaterial zum Pflegewohnstift Lichtenhagen in Rostock können Sie hier als PDF downloaden.